Laufend schneller werden, wie geht das? – Interesse geweckt?

Laufen macht dir Spass, du joggst regelmäßig und du kannst eine Stunde am Stück laufen. Das sind gute Voraussetzungen, um die nächste Stufe in deiner Läuferentwicklung zu starten.

Das regelmäßige Laufen tut deiner Gesundheit und Fitness gut, nur die Grundschnelligkeit stagniert irgendwie. Gerne würdest schneller laufen können, bevor du zum ersten Mal an einem Laufwettbewerb teilnimmst oder Du bist schon bei lokalen Laufveranstaltungen gestartet und möchtest gerne schneller ins Ziel kommen.

Mit ruhigen, langen Einheiten kann man sich als Läufer*in eine beachtliche Ausdauer antrainieren. Doch wenn man nicht nur ausdauernder, sondern schneller werden möchte, ist ein regelmäßiges Schnelligkeitstraining gefragt.

Raus aus der Komfortzone, rein ins Intervalltraining–nur so werden Läufer*innen gezielt und effektiv schneller. Denn wer sich zu dieser intensiven Trainingsform aufrafft, wird in kurzer Zeit belohnt. Das Training in der Gruppe mit Gleichgesinnten ist weniger hart, weil man sich gegenseitig unterstützen und motivieren kann.

Wir, ein Team aus Leichtathleten des SC Melle 03, wollen ein regelmäßiges Intervall-Training am Carl-Starke-Platz für Jedermann anbieten, um das fordernde Training gemeinsam zu absolvieren.  Mit Ein- und Auslaufen muss man hierfür mit einem Zeitaufwand von 60 bis 80 Minuten einmal in der Woche rechnen.  Gemeinsam, aber individuell nach Leistungsvermögen, soll unter Anleitung jeweils am Dienstagabend, voraussichtlich ab 19:30 Uhr, auf der Laufbahn trainiert werden. Nach einigen Wochen Intervall-Training kann ein gemeinsames Lauf-Event stehen, bei dem der Leistungszuwachs in Praxis getestet werden kann.

Eine Vorab-Information zum Training ist eine Woche vor dem eigentlichen Start des Trainingsblocks geplant. Das erste Training ist nach den Sommerferien am Dienstag, den 27.08.2019 um 19 Uhr geplant.

Haben wir Dein Interesse geweckt, dann melde Dich bei uns. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!

(Tel. 05422-910 56 0 oder andreas.ort@scmelle.de)

Mit sportlichen Grüßen,

Olaf Sprenger    Andreas Ort    Günther Starr    Birgit Burg