L & T Ossen-Cross-Cup 2018: Gelungener Auftakt in Gretesch

Gute Platzierungen für SC Melle Läufer/innen

Petra und Rolf Suhrhoff im Gleichschritt auf der Langstrecke

 

Vor wenigen Tagen wir gefühlt noch Sommer. Trotzdem stand am vergangenen Wochenende der erste Lauf der diesjährigen Ossen-Cross-Serie auf Terminkalender von zahlreichen Läuferinnen und Läufern des SC Melle 03.

 

Die Gastgeber von der TSG Burg Gretesch hatten ihre Strecken bestens präpariert. Das meist sonnige und trockene Wetter der letzten Tage sorgte außerdem dafür, dass eine Schlammschlacht gleich zu Beginn der Serie ausblieb. Gleichwohl hat es der „Parcours“ in Gretesch trotzdem in sich. Insbesondere der steile Anstieg hinauf zum Ziel verlangt allen Alters- und Leistungsklassen noch einmal alles ab.

 

Obwohl noch nicht ganz mit „voller Truppe angetreten“ (einige sind noch in der wohlverdienten Wettkampfpause nach der Bahn- und Straßensaison), war dennoch ein großes Team des SC Melle 03 am Start und konnte im Anschluss einige sehr positive Ergebnisse feiern: Ann-Christin Opitz (WJ U20) ist nach ihrem Start ins Studium wieder voll im Training und war in Gretesch schnellste Frau auf der 4.200 m langen Mittelstrecke. Altersklassensiege auf dieser Distanz holten sich darüber hinaus Christian Breeck (M60), Katja Janke (W30) und Birgit Burg (W60).

 

Die Langstrecke führte über 7.400 m. Schnellster Meller insgesamt war Dr. Björn Lührmann in genau 35 Minuten. Altersklassensiege gab es für Andrea Spieshöfer (W45), Birgit Burg (W60), Florian Heermann (WJ U16) sowie Emilia Schmieder (WJ U16). Emilia, eigentlich eher im Langsprint und in den technischen Disziplinen zu Hause, hatte zum „Kilometersammeln“ zuvor schon die Mittelstrecke erfolgreich absolviert.

 

Bei den Schülerläufen zuvor unterstrich Zoey Moritz ihr Lauftalent und gewann deutlich den Lauf der WJ U10. Einen sehr tollen Bambinilauf legte zudem Frida Borrmann hin. Die übernächste bzw. überübernächste Läufergeneration des SC Melle 03 steht also bereits in den Startlöchern.

 

 

Hier gibt es die Gesamtergebnisliste:

 

 

https://www.laufen-os.de/greteschcross/2018/TSG_2018_Gesamt_Laufen_OS.pdf

 

 

Wolf-Dieter Fehling hat auch die erste Auswertung der Ossen-Cross-Serie vorgenommen. Diese Zwischenauswertung findet Ihr hier:

 

www.laufen-os.de

Erstellt von Werner Gelhot | |   Leichtathletik
Zurück