Halbmarathonkurs des SC Melle 03:

Erfolgreicher Abschluss im Hasetal am 23.06.2018

Foto vorne v.l.n.r.: Carina Dieck- mann, Stefanie Sprenger, Olaf Sprenger hinten v.l.n.r.: Sonja Jouvenal, Christine Wickmann, Iris Busch, Rainer Schulte-Göbel, Dirk Grabe, Heinrich Langkopf

 

Schon seit vielen Jahren hilft ein Team der Leichtathletikabteilung des SC Melle 03 Jahr für Jahr Interessierten beim Einstieg in den Laufsport. Nach einer Idee von Olaf Sprenger wurde in diesem Jahr zusätzlich ein Kurs für Fortgeschrittene angeboten. Unter dem Motto „Einfach mal halblang machen“ ging es dabei um die gemeinsame und begleitete Vorbereitung auf den ersten Halbmarathon. Die Nachfrage überraschte alle Beteiligten. Zum „harten Kern“ der Trainingsgruppe gehörten am Ende zwölf Läuferinnen und Läufer.

 

Unter der Anleitung von Olaf und Stefanie Sprenger wurde die Gruppe in den zurückliegenden 3 Monaten -in jeweils drei Trainingseinheiten pro Woche- vorbereitet. Dabei standen, neben kurzen zügigen und längeren langsamen Dauerläufen auf der Straße bzw. in den Meller Bergen, auch Tempoläufe auf der Tartanbahn des Carl-Starcke-Platzes auf dem Programm.

 

Als Zielveranstaltung stand bereits vorab die Halbdistanz im Rahmen des „Remmers-Hasetal-Marathon“ in Löningen fest. Leider konnten sechs Teilnehmer wegen Krankheit, Reisen oder wichtigen privaten Terminen nicht in Löningen an den Start gehen. Sie werden sich nun in den nächsten Wochen individuell „ihren Halbmarathon“ aussuchen und sicherlich auch meistern.

 

Am vergangenen Samstag war bei den sechs „Newcomern“ schon eine gewisse Aufregung zu spüren, als Sie sich gemeinsam mit rund 800 weiteren Läuferinnen und Läufer aus dem gesamten Bundesgebiet auf den Start vorbereiteten. Habe ich genug trainiert? Finde ich mein optimales Tempo? Komme ich mit den relativ kalten Temperaturen und dem Wind klar? Was tue ich hier überhaupt? Spätestens mit dem Startschuss war die Unsicherheit aber verflogen.

 

Alle sechs konnten einen toll organisierten Landschaftslauf bei bestem Laufwetter genießen und wurden zu Recht von vielen Zuschauern auf dem Löninger Marktplatz bei Ihren Zieleinläufen bejubelt. Herzliche Glückwünsche und der höchste Respekt für die Leistung gehen an:

 

Iris Busch (2:24:20 Stunden),
Carina Dieckmann (2:00:46 Stunden),
Sonja Jouvenal (1:56:37 Stunden),

Christine Wickmann (1:53:12 Stunden),

Dirk Grabe (2:20:15 Stunden) und

Rainer Schulte Göbel (1:56:31 Stunden).

 

Darüber hinaus war der Abend auch für Mittelstreckenläuferin Marieke
Sprenger eine Premiere. Sie läuft seit diesem Jahr in der Altersklasse U18 und darf damit auch bei Halbmarathonrennen starten. Zusammen mit Olaf Sprenger kam sie nach 1:40:09 Stunden als siebte Frau ins Ziel. Damit steht Sie in ihrer Altersklasse aktuell mit deutlichem Abstand auf dem ersten Platz der niedersächsischen Landesbestenliste.

 

Als „erfahrene Halbmarathonis“ vertraten den SC Melle 03 in Löningen darüber hinaus:

 

Stefanie Sprenger (1:49:50 Stunden),

Andreas Ort (1:26:57 Stunden),

Claus Rasmus (1:31:20 Stunden),

Dirk Borrmann (1:34:30 Stunden),

Heinrich Langkopf (1:36:52 Stunden) sowie

Dr. Manfred Kloweit-Herrmann (2:52:41 Stunden).

 

Über 10 Kilometer waren Karina Borrmann (54:41 Minuten) und Günter Starr (45:25 Minuten) für den SC Melle 03 erfolgreich am Start.

 

Hier geht's zu den kompletten Ergebnislisten:

 

my3.raceresult.com/85696/results

Erstellt von Werner Gelhot | |   Leichtathletik
Zurück