Aktuelles

Anja Bitter siegt auf rutschiger Langstrecke! Gelungener Auftakt zur Ossencross-Serie in Melle –...

Der 41. Mel­ler Cross­lauf wur­de sei­nem Na­men am Sonn­tag in al­len Be­lan­gen ge­recht. Bei schwie­rigs­ten Stre­cken­ver­hält­nis­sen wag­ten sich 232 Teil­neh­mer an den Start und fei­er­ten ei­nen ge­lun­ge­nen, wenn auch ver­spä­te­ten Auf­takt der Os­sen­cross-Se­rie.Denn das Auf­takt­ren­nen vor ei­ner Wo­che in Gre­tesch war den schlech­ten Wett­er­be­din­gun­gen zum Op­fer ge­fal­len. Der zwei­te Lauf in Mel­le wur­de so zum ei­gent­li­chen Start der 26. Auf­la­ge der

Lob an Erzieherinnen und Lehrer für Engagement - Beim Meller Stadtlauf 2017 wurden auch wieder die...

Da­bei geht es nicht um die ab­so­lut höch­ste Zahl der Läu­fer, son­dern es wird die Quo­te von teil­neh­men­den Läu­fern zur Zahl an der Ein­rich­tung er­mit­telt.Nach­dem nun die Aus­wer­tung vor­liegt, wur­den die je­weils dritt-, zweit- und erst­plat­zier­ten Ki­tas und Schu­len von Iris Busch, Pe­ter Mein­ke und Al­fred Ree­hu­is ge­ehrt. Ge­dankt wurde von den Or­ga­ni­sa­to­ren des Stadt­lau­fes vor al­lem auch die Er­zieh­erin­nen und Lehrer der teil­neh­men­den Schu­len, die für ei­ne

Schon wieder neue persönliche Bestzeit

Die fünfzehnjährige Marieke Sprenger, Leichtathletin vom SC Melle 03, durfte am vergangenen Wochenende in Kiel für den Niedersächsischen Leichtathletikverband (NLV) beim traditionellen U16-Bundesländerkampf mit Bremen, Hamburg, Berlin und Schleswig-Holstein an den Start gehen. Mit starken 6:51,79 Minuten (persönliche Bestzeit) belegte sie dort den 3. Platz über 2.000 m und trug somit zum Sieg der niedersächsischen Mädchen und zum Gesamtsieg bei. Ihre Zeit war dabei nochmals drei Sekunden

Leichtathleten holen zwei Titel nach Melle

Die Reiterstadt Verden an der Aller präsentierte sich in diesem Sommer auch als Leichtathletikhochburg und lud ein zu den niedersächsischen und bremischen Landesmeisterschaften der Altersklassen U16 und U20. Gleich zehn Athletinnen und Athleten des SC Melle 03 hatten in den Wochen und Monaten davor eine oder mehrere Qualifikationsnormen des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes erfüllt und sich somit die Startberechtigung gesichert. Ein sehr gutes Ergebnis, auch wenn leider nicht alle

Starke Zeiten und eine sehr enge Entscheidung bei den Walkern kennzeichneten die 33. Auflage des...

Den Gesamtsieg unter insgesamt 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sicherte sich in diesem Jahr Daniel Otto. Er gewann in einer Zeit von 8:33 Minuten souverän vor Martin Mergelmeyer in 9:02 und Dirk Borrmann in 9:11.Schnellste Frau war mit starken 10:09 Minuten Andrea Spieshöfer. 11:07 Minuten war die Zeit von Jette Schlattmann, die damit zum wiederholten Mal schnellste Jugendliche wurde. Die beiden schnellsten Bergwalker (Manfred Arens in 13:33 und Werner Gelhot in 13:45 Minuten) ließen sogar
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>